Plausibilitätsprüfungen

Gutachten zur Plausibilität eines Unfallereignisses und Kompatibilität
der Schäden bilden eine wesentliche Grundlage unserer Tätigkeit.

 

Unser Büro kann auf langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet zurückblicken,
sowohl im
Auftrag der Versicherungswirtschaft

  • zur Aufdeckung von Versicherungsbetrug

 

als auch im Auftrag von Polizei  und Staatsanwaltschaft

  • zur Feststellung der Beitiligung bei Unfallflucht
  • zur Aufklärung von gestellten Unfällen

 

Es wurden umfangreiche Crashversuche, insbesondere zur Aufdeckung
charakteristischer Schaden- und Spurenbilder durchgeführt, wie sie bei

Kleinschäden im Bereich allgemeiner Haftpflichtschäden entstehen.

 



Hierzu zählen Kollisionsversuche mit Fahrrädern, Einkaufswagen, Schubkarren,
Spurenbilder durch Auftreffen eines Balles, Kratzer durch Bekleidung,
Kratzer durch Hunde, Lackschäden durch Steine, Schlüssel etc.

 

Zur Lösung ungewöhnlicher Problemstellungen werden fallbezogene
Crashversuche durchgeführt.

 



Zur Aufdeckung von Unfallfluchtdelikten bzw. dem Nachweis einer
Kollisionsbeteiligung bieten wir z. B. die mikroskopische Bruchkantenanalyse
und in Kooperation mit einem Chemielabor die Lackvergleichsanalyse an.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schuler & Schäfer